ZDF-Fernsehgottesdienst 20.10.2013

Ein Fingerzeig für die Ökumene

Quelle: Evang. Stiftsgemeinde Mosbach
Voll besetzt war die Kirche am 20. Oktober 2013. Das Kirchenschiff war jedoch nicht nur von Menschen bevölkert. Auch vier Kameras, zahlreiche Scheinwerfer sowie die dazugehörigen Mitarbeiter vom ZDF machten deutlich: Dieser Gottesdienst war kein normaler, sondern er sollte Menschen weit über Mosbach hinaus an Ihren Fernsehgeräten ansprechen.
Bereits vor längerem war die Fernsehgottesdienst-Redaktion auf die Stiftskirche/ St. Juliana aufmerksam geworden. Passend zum Jahr der "Toleranz" sollte die Ökumene an diesem Tag eine besondere Rolle spielen. Daher besonders im Blickfeld: Die vor fünf Jahren eingebaute Ökumene-Tür direkt hinter dem Altar. Die monatelangen Vorbereitungen und Proben zahlten sich aus. Gleich zu Beginn zogen Mitglieder der röm.-kath. Kirchengemeinde St. Cäcilia ein und setzten so ein Zeichen: Diesen Gottesdienst feiern wir gemeinsam – wie es dem ökumenischen Geist in Mosbach entspricht. Worte zur Taufe vom kath. Gemeindereferenten Martin Reiland und der evang. Kita-Leiterin Susanne Fischer-Ruff öffneten die geistliche Dimension: Christus verbindet uns in der Taufe. Die Taufmeditation mit Annika Schaffner, Bianka Richter und Alexander Klich zu Psalm 36 konnte daher Gottes Gerechtigkeit und seine Heilstaten preisen. Im Vorspruch zur Lesung blickte Ingeborg Horak auf ihre eigene Kindheit zurück, in der das Klima des Misstrauens zwischen Evangelischen und Katholischen herrschte. Doch weisen die Worte von Paulus auf die Einigkeit des Geistes (Eph 4). In der Predigt verwies auf Pfarrer Dirk Keller auf die eigene leidvolle aber auch freudvolle Erfahrungen im Umgang mit Katholiken. Bei der Eucharistie-Feier zusehen zu müssen, ist ein Punkt der schmerzt. Doch der Blick auf Christus wird vieles gerade rücken.
Quelle: Evang. Stiftsgemeinde Mosbach
Der Kammerchor unter der Leitung von Bezirkskantor Bernhard Monninger, Frau Wessela Kostowa-Giesecke (Vibraphon) und Frau Eva Sassenscheidt-Monninger (Orgel) bereicherten den Gottesdienst musikalisch auf hohem Niveau. Pfarrer Victor vom Hoff gestaltete die Liturgie. Der Gottesdienst stand unter Leitung der Sendebauftragten und Pfarrerin Elke Rudloff.
Zahlreiche Anrufe, E-Mails und Briefe zeugten von dem Echo, das dieser Gottesdienst bei vielen Menschen hervorgerufen hatte. So wird nicht allein der große Aufwand, sondern auch die Freude über das Gelingen des Gottesdienstes in Erinnerung bleiben.
Der Gottesdienst kann in der Mediathek des ZDF im Internet angeschaut werden. Im Pfarrbüro kann eine DVD mit der Aufzeichnung ausgeliehen werden.
Hier einige Bilder von der Generalprobe:
 
Unsere Gottesdienste

Wir laden herzlich ein zu unseren Gottesdiensten! Hier finden Sie den aktuellen Gottesdienstplan:
 
 
 
  
 

Meldungen der EKIBA
Ansprechpartner

Evang. Pfarramt Stiftsgemeinde
Martin-Butzer-Str. 3
74821 Mosbach
 
Pfarramtssekretärin Elke Reichert
Telefon 06261/ 674 627 33
Fax 06261/ 674 627 48
E-Mail: Stiftsgemeinde.Mosbach@kbz.ekiba.de
 
Pfarrehepaar
Victor und Stefanie vom Hoff
Telefon 06261/ 939 92 59
 
Dekan Folkhard Krall
Telefon 06261/ 674 627 32
 

Karte